Das Wetter für Nordrhein Westfalen und die Wettervorhersagen

Tagsüber im Bergland einzelne Windböen.

In der Nacht zum Freitag Schauer und einzelne kurze Gewitter mit teils starken bis stürmischen Böen.Heute Nachmittag und Abend bei wechselnder, teils aufgelockerter Bewölkung meist niederschlagsfrei. Tageshöchstwerte zwischen 18 und 21 Grad, im Bergland um 17 Grad. Mäßiger Süd- bis Südwestwind, teils stark böig auffrischend.

In der Nacht zum Freitag wolkig oder stark bewölkt. Von Westen her schauerartiger, teils gewittrig verstärkter Regen. Tiefstwerte 11 bis 8, im Bergland bis 6 Grad. Mäßiger Südwestwind, in Schauer- bzw. Gewitternähe starke bis stürmische Böen.

Am Freitag zunächst nach Osten abziehender Regen. Nachfolgend wechselnd bewölkt und vereinzelte Schauer, bevorzugt in der Westhälfte. Temperaturanstieg auf 14 bis 17 Grad, im Bergland um 12 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West, dabei vor allem in der Westhälfte zeitweise stark böig auffrischend.

In der Nacht zum Samstag oft stark bewölkt und gebietsweise etwas Regen. Tiefsttemperatur 9 bis 7 Grad, im Bergland bis 4 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis