Das Wetter für Niedersachsen und die Wettervorhersagen

Im Harz anfangs etwas Schnee, nachts und in den Frühstunden Frost und streckenweise Glätte Heute Früh im äußersten Süden noch stark bewölkt mit wenigen Flocken, sonst meist wolkenlos, am Nachmittag wenige Quellwolken. Maximal 3 bis 6 Grad. Schwacher, an der See teils mäßiger nordwestlicher Wind.

In der Nacht zum Sonnabend in der Südosthälfte oft klar, sonst von der Nordsee aufziehender Bewölkung und an der Küste einzelne Schneeregenschauer. Tiefstwerte zwischen 1 Grad auf den Inseln und -7 Grad zwischen Weserbergland und Wendland. Schwacher, an der See mäßiger West- bis Nordwestwind.

Am Sonnabend im Südostteil nach heiterem Beginn zunehmend wolkig, im Norden wolkig und zeitweise etwas Regen. Höchstwerte 4 bis 7 Grad. Schwacher, an der Küste weiterhin mäßiger West- bis Nordwestwind.

In der Nacht zum Sonntag wenig Änderung bei Frühwerten um 0 Grad im nördlichen Binnenland und bis -4 Grad im Bergland. Schwacher, an der See mäßiger Westwind.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis