Das Wetter und die Wettervorhersagen

Zunächst Sonne, ab dem Nachmittag ausgehend vom Bergland örtlich Gewitter.Heute Früh kaum Wolken. Auch im weiteren Verlauf zunächst sonnig, ab dem Nachmittag ausgehend vom Bergland einzelne Schauer und Gewitter. Erwärmung auf 21 Grad in einigen Alpentälern und bis 27 Grad entlang von Untermain und Naab. Schwacher bis mäßiger Nordostwind. In Gewitternähe starke bis stürmische Böen.

In der Nacht zum Mittwoch besonders im Süden gebietsweise schauerartiger, anfangs teils gewittriger Regen. Abseits davon auch mal nur gering bewölkt. Abkühlung auf 13 bis 8 Grad.

Am Mittwoch von Süden ausbreitende Schauer und mitunter kräftige Gewitter. Nördlich der Alb zwischendurch auch mal längere, sonst nur kurze sonnige Abschnitte. Maximal 19 bis 26 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Nord. In Verbindung mit Gewittern auch stürmische Böen.

In der Nacht zum Donnerstag noch vereinzelte Schauer oder Gewitter, sonst auch mal größere Wolkenlücken. Tiefstwerte 14 bis 8 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis