Das Wetter für Berlin und die Wettervorhersagen

Bis Montagvormittag leichter Frost und Glätte, im Süden etwas Schnee.

In der Nacht zum Montag zunächst stark bewölkt oder bedeckt, von Nord nach Süd Durchzug eines Regengebietes, im Berliner Raum und südlich davon allmählich Übergang in Schneeregen oder geringfügigen Schneefall mit Glättegefahr, bis zum Morgen an der Grenze zu Sachsen um 1 cm Neuschnee nicht ausgeschlossen. Nach Mitternacht in Nordbrandenburg und in Berlin deutlicher Bewölkungsrückgang, teils klar. Dort Glättegefahr durch überfrierende Nässe. Tiefstwerte 0 bis -4 Grad. Überwiegend schwacher Wind, von West auf Nord drehend.

Am Montag heiter und überwiegend trocken. Zu Beginn noch Frost und Glätte, von der Elster bis zur Lausitz noch stark bewölkt. Höchstwerte um 5 Grad. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen.

In der Nacht zum Dienstag anfangs gering bewölkt, im Verlauf aufziehende Wolkenfelder. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte -2 bis -7 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, später aus Südost.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis