Das Wetter und die Wettervorhersagen

10 Tage Vorhersage Deutschland

von Freitag, 25.05.2018 bis Freitag, 01.06.2018

Anfangs Schauer und Gewitter. Im Verlauf viel Sonne und sommerlich warm.

Vorhersage für Deutschland bis Dienstag, 29.05.2018, Am Freitag in einem Streifen von der Nordsee über die Mitte hinweg bis in den Südosten wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern und Gewittern, teils mit Starkregen und Hagel. Südwestlich des Streifens ebenfalls Quellbewölkung und an Ober- sowie Hochrhein ein gewisses Schauer- und Gewitterrisiko. Im Nordosten gering bewölkt und länger sonnig. Höchstwerte 22 bis 29 Grad, an der Ostseeküste 18 bis 22 Grad. Schwacher, im Nordosten mäßiger Wind um Ost. In der Nacht zum Samstag abklingende Schauer und Gewitter. Nachfolgend gering bewölkt oder klar und meist trocken. Tiefstwerte 16 bis 9 Grad.

Am Samstag wechselnd bis gering bewölkt und vielfach länger sonnig. Im Südwesten und an den Alpen besteht im Tagesverlauf ein geringes Schauer- und Gewitterpotential. Auch im Osten können gebietsweise kurze Schauer fallen. Höchsttemperaturen 25 bis 31 Grad, an den Küsten etwas kühler. Schwacher, im Norden auch mäßiger Wind um Ost. In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt oder klar und weitgehend niederschlagsfrei. Lediglich im Osten besteht geringes Regenrisiko. Tiefstwerte zwischen 16 und 9 Grad.

Am Sonntag vor allem im Norden und Westen viel Sonnenschein. Nach Süden zu nimmt im Tagesverlauf mit aufkommender Quellbewölkung die Schauer- und Gewitterneigung wieder zu. Zudem sind auch im Osten kurze Schauer nicht ausgeschlossen. Temperaturmaxima zwischen 24 bis 31 Grad, an den Küsten etwas kühler. Schwacher bis mäßiger Wind meist aus Ost. In der Nacht zum Montag im Nordosten eine geringe Schauerwahrscheinlichkeit. Ansonsten abklingende Niederschläge und stärker auflockernd, teils klar. Temperaturminima zwischen 17 bis 10 Grad.

Zum Wochenbeginn am Montag und Dienstag bei wechselnder Bewölkung vor allem in der südwesthälfte Deutschland zunehmende Schauer- und Gewitteraktivität, lokal mit Starkregen und Hagel. Im Osten und Nordosten vielfach heiter oder sonnig und abgesehen von einem geringen Schauerrisiko weitgehend trocken. Höchsttemperaturen 23 bis 31 Grad, an den Küsten kühler. Überwiegend schwacher Wind um Ost. In den Nächten im Westen und Süden allgemein nachlassende Niederschläge, jedoch nicht völlig abklingend. Im Norden und Osten teils aufklarend und meist niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen zwischen 17 und 10 Grad.

Trendprognose für Deutschland, von Mittwoch, 30.05.2018 bis Freitag, 01.06.2018, Allgemein unbeständig und auch im Norden und Osten zunehmende Schauer- und Gewittergefahr, lokal mit Starkregen, Sturmböen und Hagel. Bei 21 bis 29 Grad leicht zurückgehende Temperaturen.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Lars Kirchhübel 


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis