Das Wetter für Deutschland und die Wettervorhersagen

Östliche Mittelgebirge und Alpenrand Neuschnee. Streckenweise Glätte.

Heute im Süden zunächst bedeckt mit Niederschlägen, in tiefen Lagen teils noch Regen, sonst überwiegend Schnee. Nachmittags von Norden zunehmend trocken und auflockernde Bewölkung. Am Alpenrand bis in die Täler länger anhaltende Schneefälle mit Glätte. In den restlichen Landesteilen wechselnd bewölkt, zeitweise auch länger sonnig, kaum Schauer. Höchstwerte 2 bis 8 Grad, bei Schneefall und im Erzgebirge um 0 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Nord.

In der Nacht zum Samstag am Alpenrand stark bewölkt, aber allmählich nachlassende Schneefälle. Im großen Rest des Landes klar und trocken, streckenweise Glätte durch Restnässe, an den Alpen Schneeglätte. Besonders im Umfeld der Deutschen Bucht dichter Nebel. Tiefstwerte -2 bis -8 Grad, über Schnee noch kälter. An den Küsten um 0 Grad.
Am Samstag im Norden wolkig, meist aber trocken. Sonst verbreitet viel Sonnenschein. Höchsttemperaturen zwischen 4 Grad an der See und bis 9 Grad im Südwesten. Überwiegend schwacher Wind um Ost, im Norden aus West und im Küstenumfeld teils mäßig.

In der Nacht zum Sonntag im Norden weiter bewölkt, aber meist trocken. Sonst gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte zwischen 2 Grad an Nord- und Ostsee und -8 Grad im Bergland, über Schnee um oder etwas unter -10 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis