Das Wetter und die Wettervorhersagen

Oft stark bewölkt oder bedeckt, gebietsweise aber auch Sonne. Kühl.Heute Nachmittag oft stark bewölkt oder bedeckt, gebietsweise aber auch Sonne, am meisten in Unterfranken und am Bodensee. Entlang der Mittelgebirge nur um 12, sonst 15 bis 19 Grad. Meist schwacher Wind um Nord.

In der Nacht zum Mittwoch an den östlichen Mittelgebirgen stark bewölkt, in der Früh vereinzelt etwas Regen. Sonst zunehmend gering bewölkt, vor allem im westlichen Franken und in Schwaben örtlich Nebel. Dort bei Tiefstwerten zwischen 8 und 2 Grad auch erster Frost in Bodennähe nicht ausgeschlossen.

Am Mittwoch im westlichen Franken, in Schwaben und in Teilen Oberbayerns heiter. Sonst dichtere Wolken und zwischen Franken- und Bayerischem Wald vereinzelt etwas Regen. Höchstwerte dort bei 13 bis 15, sonst zwischen 16 und 20 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind.

In der Nacht zum Donnerstag aufklarend, jedoch recht verbreitet Nebel oder Hochnebel. Tiefstwerte 7 bis 2 Grad. Vor allem an den östlichen Mittelgebirgen und im Alpenvorland vereinzelt Frost in Bodennähe.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis