Das Wetter und die Wettervorhersagen

10 Tage Vorhersage Deutschland

von Freitag, 24.09.2021 bis Freitag, 01.10.2021

Zunächst im Südwesten und Westen nochmal sommerlich. Am Sonntag Südwesten übergreifende teils kräftige Gewitter. Anschließend unbeständig aber mild.

Vorhersage für Deutschland bis Dienstag, 28.09.2021, Am Freitag im Südwesten und Süden freundlich mit längerem Sonnenschein. Sonst viele Wolken, teils auch ganztägig grau mit etwas Regen oder Nieselregen, insbesondere im Norden und Nordosten. Maxima in der Südwesthälfte 20 bis 24 Grad, nach Nordosten 17 bis 20 Grad. Im Norden und Osten lebhafter Westwind, an den Küsten und im höheren Bergland starke bis stürmische Böen. Sonst nur schwacher bis mäßiger Wind aus West. In der Nacht zum Samstag im Norden und Nordosten viele Wolken, weiterhin gelegentlich Sprühregen. Sonst teils größere Auflockerungen und örtlich Nebel. Tiefstwerte 16 bis 11 Grad in der Nordhälfte, 11 bis 7 Grad im Süden.

Am Samstag weiterhin nach Norden und Nordosten viele Wolken und hier und da etwas Sprühregen. Südlich und westlich der Mittelgebirge hingegen freundlicher mit häufigem Sonnenschein und trocken. Mit Sonnenunterstützung 22 bis 25 Grad, sonst nur 18 bis 21 Grad. Schwachwindig aus unterschiedlichen Richtungen. In Richtung Nordosten mäßiger an der Ostsee auch frischer und stark böiger Wind aus West bis Nordwest. In der Nacht auf Sonntag im Norden und Nordosten immer noch dichtere Wolken. Sonst teils gering bewölkt oder klar. Stellenweise Bildung von Nebel- oder Hochnebelfeldern. Tiefstwerte 14 bis 7 Grad.

Am Sonntag im Nordosten zögerlich abziehende Wolkenfelder. Sonst nach oft freundlichem Start im Tagesverlauf zunehmend Quellwolken und am Nachmittag von Westen und Südwesten sowie aus den Alpen heraus aufkommende teils kräftige Schauer und Gewitter, vereinzelte Unwetter nicht ausgeschlossen. Maxima 19 bis 24 Grad. Außerhalb der Gewitter schwache Winde, im Tagesverlauf im Südwesten auf Süd bis Südwest drehend. In der Nacht auf Sonntag auf die mittleren Landesteile und den Südosten ausgreifende Schauer und Gewitter. Im Osten und Nordosten weiter trocken, im Westen und Südwesten wieder trocken. Tiefstwerte 14 bis 9 Grad.

Am Montag und Dienstag allgemein unbeständig. Gebietsweise Schauer oder Gewitter, teils mit Starkregen. Daneben auch freundliche Abschnitte. Maxima zwischen 18 und 23 Grad, nachts 13 bis 7 Grad, schwachwindig.

Trendprognose für Deutschland, von Mittwoch, 29.09.2021 bis Freitag, 01.10.2021, Weiter leicht unbeständig. Neben freundlichen Phasen auch immer wieder gebietsweise Schauer oder Gewitter. Nur langsam zurückgehendes Temperaturniveau. Weiter vornehmlich schwachwindig.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Marcus Beyer 


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis